Unsere Erfahrungen mit TEMPUR-Kissen – Machen Sie den Kissen-Test!

Tempur Kissen

Ein vernünftiges Bettsystem besteht aus einer guten Matratze mit entsprechender Unterfederung oder Lattenrost, einem guten Oberbett und natürlich dem passenden Kissen. Welches ist aber das passende Kissen? Viele Menschen haben selber einen halben Kissenladen Zuhause, da 10 Kissen gekauft wurden, aber keines das Richtige ist. In unserem Beitrag möchten wir die Kissen der Firma TEMPUR mal etwas genauer unter die Lupe nehmen und unsere Erfahrungen darstellen.





schlafberatung-kostenlos-derschlafraum




Tipps zum Kissenkauf kurz und knapp auch auf YouTube:

Über TEMPUR

TEMPUR ist ein Hersteller eines sogenannten Viscoschaums. Auch alle Kissen dieses Herstellers sind aus diesem Material. In dem aktuellen TEMPUR-Katalog finden sich über 30 verschiedene Kissen. Welches ist da das Richtige? Wir möchten hier die Unterschiede und Vorurteile erläutern und Tipps zum Kauf geben.

Was sind die Grundsätzlichen Unterschiede bei den TEMPUR-Kissen?

TEMPUR unterscheidet zwischen Nackenstützkissen und Schlafkissen. Nackenstützkissen sollen die Halswirbel stützen und die Wirbelkörper ein wenig fixieren. Perfekt ist hier das Kissen „Millennium“ von TEMPUR. Es ist ein optimales Gesundheitskissen, aber leider auch nicht sehr gemütlich. Wer keine Schädigungen an Wirbelkörpern hat, benötigt ein solch stark fixierendes Kissen nicht.

Die zweite Gruppe sind Schlafkissen. Durch die unterschiedlichen TEMPUR-Schäume gibt es weichere oder auch festere Varianten. Je nachdem was man selber bevorzugt. Entscheidend ist die richtige Höhe des Kissens, damit die Wirbelsäule auch im HWS-Bereich perfekt gelagert ist.
Verspannungen kann ein Kissen nicht auflösen. Verspannungen kommen zu über 90% aus der Matratze heraus. Durch eine zu feste Schulterzone wird der Schultergürtel angespannt und es entstehen Schmerzen. Ein Kissen kann da nicht helfen!!! Egal ob TEMPUR oder ein Anderes.

tempur-kissen

Gibt es 80x80cm Kissen von TEMPUR?

Nein – und das ist gut so. Ein 80x80cm Kissen ist absolut sinnlos. Die Schulter darf niemals auf dem Kopfkissen liegen, sondern muss auf der Matratze gelagert sein. Wer sein 80x80cm faltet, kann auch direkt ein 40x80cm Kissen nehmen und muss des Nachts nicht mit dem Kissen arbeiten. Je formstabiler ein Kissen ist, desto besser ist die Stützfunktion.

Für viele ist ein TEMPUR-Kissen zu hart

Der Original TEMPUR-Schaum ist temperaturabhängig und verfestigt sich, sobald es kälter wird. Im Sommer wird der Schaum deutlich weicher. Gerade die „Original Kissen“ und das klassische „Comfort-Kissen“ sind sehr stark davon betroffen. Häufig übt das Kissen so starken Druck im Bereich der Ohren aus, dass an guten Schlaf nicht zu denken ist. Allerdings wirklich nur, wenn das Schlafzimmer sehr kalt ist.

Schwitzt man auf TEMPUR-Kissen?

Das ist generell nicht der Fall! Natürlich ist in jedem TEMPUR-Kissen eine Menge Material verarbeitet, damit es auch lange hält. Somit ist die Atmungsaktivität etwas eingeschränkt. Allerdings gibt es speziell für TEMPUR-Kissen Bezüge, welche das Schwitzen verhindern. Außerdem ist der Kissentyp entscheidend. Bei einem TEMPUR-Cloud-Kissen sinkt man natürlich tiefer ein und wird somit stärker vom Kissen umschlossen. Das vermittelt eine stärkere Wärme. Das Ombraccio-Kissen zum Beispiel könnte fast kühlend wirken, da es einen anderen Bezug und andere Liegeeigenschaften mit sich bringt.

Wie lange hält ein TEMPUR-Kissen?

TEMPUR gibt 3 Jahre Garantie auf jedes Kissen. Dann sollte aus hygienischen Gründen mal über einen Tausch nachgedacht werden. Das gilt aber für jedes Kissen, welches nicht waschbar ist. Hier ist TEMPUR keine Ausnahme.

Auf welcher Seite muss ich denn liegen?

Diese Frage taucht häufig bei den Nackenstützkissen aus der Serie „Original“ auf. Die Antwort ist einfach. Wie bei jedem Nackenstützkissen, gehört die höhere Seite zur Schulter. Wer sein Kissen andersherum liegen hat, schädigt seine Nackenmuskulatur.

Kann ich ein TEMPUR-Kissen waschen?

Seit 2014 gibt es das Kissen „EasyClean“ von TEMPUR. Das kann komplett bei 30° gewaschen werden. Da Milben allerdings erst bei 60° beseitigt werden, hilft dieser Waschvorgang nur begrenzt. Ansonsten sind natürlich alle Bezüge waschbar. Und das meist auch bei 60°.

tempur-kissen-02

Sind TEMPUR-Kissen besser als andere?

Die Antwort ist einfach, nein! Ein Kissen muss jeweils zu der Person passen die darauf liegt. Auch die Matratze spielt hier eine große Rolle. Kissen und Matratze müssen zusammen passen. Da man sich schlecht mit seiner Matratze auf den Weg in die Stadt machen kann, bieten wir jedes Kissen zum Test an. So kann man sicher sein, dass man das richtige Produkt bekommt.
Wir haben in der Ausstellung über 90 Kissen und finden immer für jeden die richtige Lösung. Ob es am Ende ein Kissen der Firma TEMPUR oder ein anderes Modell wird, ist für die Gesundheit unerheblich. Hauptsache es ist das Richtige.





gesunder-schlaf-gratis-ebook-derschlafraum




Wir möchten zusammenfassen.

Wer ein neues Kissen sucht, sollte sich Herstellerunabhängig beraten lassen und das in Frage kommende Kissen auf jeden Fall Zuhause für ein paar Nächte testen. Da es eine große Auswahl an TEMPUR-Kissen gibt, kann natürlich auch hier für jeden Suchenden das Richtige dabei sein. Allerdings sind TEMPUR-Kissen keine Heilbringer und gesundheitlich nicht besser als andere Kissen.

Bjoern Steinbrink - Schlafberater

Bjoern Steinbrink Schlafberater

Als Schlafberater helfe ich Menschen deutschlandweit am Telefon oder im persönlichen Gespräch vor Ort, die beste Lösung für einen gesunden und erholsamen Schlaf zu finden. In diesem Blog teile ich mein Wissen mit denjenigen, die uns nicht mal eben in unseren Filialen oder Partner-Filialen besuchen können.