Aber was ist ein Boxspringbett eigentlich genau?

boxspringbett-tempurIn der Werbung als auch im Einzelhandel werden teilweise für Kunden verwirrende Aussagen getroffen. Die Bezeichnung setzt sich zusammen aus den Wörtern Box und Spring. Frei übersetzt: Federn in der Box. Also eine Box mit Federn als Unterbau, welche das Bettgestell und den Lattenrost ersetzt. Auf diese Box sollte im Optimalfall eine Taschenfederkernmatratze platziert werden. Kaltschaummatratzen sind hier aus ergonomischen Gründen ungeeignet.

Lesen Sie unseren Blogbeitrag und lernen Sie die unterschiede zwischen Boxspring- und normalen Betten kennen.

Verschiedene Boxspring Schicht-Systeme

Es bestehen deutliche Unterschiede zwischen einem zwei- oder dreischichtigem Boxspring-System. Das zweischichtige System besteht aus Box und Matratze. Das dreischichtige hat zusätzlich einen Topper obenauf. Hier müssen Sie beachten, dass man einen Topper nicht einfach auf jede Matratze legen darf. Wenn die Matratze nicht für Topper geeignet ist, minimiert ein Topper sowohl die ergonomische Liegequalität als auch die Durchlüftung. Welche Variante für Sie besser ist, wird sich Rahmen einer Beratung herausstellen. Lassen Sie sich bei einem Boxspringbett generell intensiv beraten und durchleuchten Sie die Qualität genau.