Matratze kann Schmerzen bekämpfen, aber ist kein Heilmittel

matratze-heilung

Was gilt es zu beachten, wenn man eine Matratze kaufen möchte und wie kann ich zusätzlich den Schlaf verbessern?
In meinen Blogbeiträgen gehe ich immer auf das individuelle Bettsystem ein und versuche unseren Lesern klar zu machen, dass eine Matratze ein Maßanzug ist und es keine Matratze gibt, welche zu jedem passt.

Ich berichte auch gerne darüber, welche positiven Auswirkungen eine Matratze auf den Körper hat und häufig von Rückenschmerzen oder Nackenverspannungen befreien kann.

Diese Ausführungen sind allerdings bei einigen meiner Kunden so angekommen, dass Matratzen gesundheitliche Probleme heilen können und persönliche Beschwerden beseitigen. Dies ist allerdings nicht der Fall!

Was Kunden erwarten: Weniger Rückenschmerzen und Nackenverspannungen

In den vergangenen sechs Monaten habe ich unsere Kunden anonym in einer Skala erfasst und es gibt erstaunliche Ergebnisse.

11% der Kunden kauften eine Matratze ohne Anspruch. Was Neues musste her und der Preis spielte die Hauptrolle. Unser Service mit Anlieferung und kostenfreier Entsorgung inkl. unserer 111 Tage Umtauschrecht, hielten diese Kundengruppe von einem Kauf im Internet ab. Die Rücklaufquote ist bei diesen Kunden fast bei Null.

27% der Kunden kauften die Matratze, weil die vorhandene Matratze das Zeitliche gesegnet hat. Meist nach 10-12 Jahren wollen diese Kunden einfach eine neue Matratze. Diese soll natürlich passen und einen guten Schlaf mit sich bringen. Probleme mit Rücken und Nacken sollten bestmöglich behoben werden.

Bei diesen Kunden steht der Qualitätsgedanke und der persönliche Service vor Ort im Vordergrund, was auch hier niemals einen Onlinekauf rechtfertigen würde. Auch hier ist die Rücklaufquote gering.

kostenlose schlafberatung

Bei 42% der Kunden sind gesundheitliche Probleme der Grund für die neue Bettausstattung. Meist hängen diese Beschwerden auch mit einer nicht wirklich guten Matratze zu Hause zusammen. Durch unsere Beratung mit Vermessung und individueller Analyse, konnten wir dieser Kundengruppe fast immer zu besserem Schlaf verhelfen. Da hier ein perfekt ergonomisches Liegen zum Ziel führt, sind die Kunden absolut zufrieden und auch hier haben wir eine sehr geringe Rücklaufquote.

Bei 19% unserer Kunden ist zwar ein gesundheitliches Problem der Grund für den Beratungstermin, allerdings kommen hier Schlafstörungen und teilweise Haltungsschäden zum tragen. Die Hälfte dieser Kunden erwartet allerdings, dass die neue Schlafunterlage alle Probleme löst – egal ob Eheprobleme, finanzielle Probleme oder beruflicher Stress.

Diese Ergebnisse konnten wir ermitteln, da wir eine zertifizierte Schlafstörungsanalyse anbieten, welche dem Kunden auch ausserhalb des Bettes wertvolle gesundheitliche Tipps an die Hand gibt.

Sehr viele Kunden aus dieser Gruppe leiden auch unter so starken Muskelverkürzungen, dass erst durch spezielle Dehnübungen, ein ergonomisch richtiges Liegen möglich ist. Aus diesen Gründen ist hier die Rücklaufquote etwas höher.

Bei 1% der Kunden kommt jede Hilfe zu spät, weil es körperliche Defizite gibt, die mit einer Matratze nicht zu beseitigen gibt. Diese Kundengruppe schläft häufig auf billigen und nicht ergonomisch angepassten Bettsystemen besser, da der Körper durch Fehlhaltungen oder Schäden an Nervenbahnen auf angepassten Systemen eventuell sogar mehr Beschwerden hat als zuvor. Häufig sind diesen Kunden diese Probleme gar nicht bewusst und am Ende sind wir als Schlafberater die Bösen, weil wir sie eher schlechter als besser schlafen lassen…

Schlaftraining ist den meisten noch unbekannt

Keiner unserer regulären Kunden möchte besser schlafen, um leistungsfähiger zu werden. Doch: Wir betreuen einige Leistungssportler im Bereich Schlaf und sorgen für sportliche Erfolge durch besseren Schlaf. Hier sprechen wir nicht nur von der Bettausstattung, sondern auch über alles drumherum.

Sie treiben auch Sport? Gehen eventuell wöchentlich zum Rückentraining oder relativ regelmäßig Laufen? Spielen Sie Tennis oder Golf? Wenn Sie hier ein “Ja” hinter eine Frage setzen können, sollten Sie das Thema “Schlaf” mal ganz anders betrachten.

Sie treiben 2x wöchentlich Sport. Die meisten Menschen wollen dadurch einen Trainingseffekt erzielen. Ist Ihnen bewusst, dass über 50% des Trainings sinnlos verpuffen, wenn Sie nachts nicht vernünftig regenerieren?

Warum zahlen Sie für Ihren Fitnessclub oder Tennisverein, wenn Sie Ihren Trainingserfolg aufgrund eines nicht perfekten Schlafes ohnehin zerstören? Warum machen Sie andauernd Diäten und geben Geld für Weight Watchers oder ähnliches aus, wenn Sie Ihre Mühen über Nacht fast sinnlos werden lassen?

Was eine Schlafoptimierung ausmacht, habe ich in meinem Selbsttest “Von 0 auf 42 durch Schlafoptimierung” am eigenen Leib spüren dürfen.

Als Mitglied eines Netzwerkes für Athletenförderung sehe ich jeden Tag, dass der gute Schlaf sehr häufig über den Platz auf dem Treppchen entscheidet. Nutzen Sie doch selber mal unser Schlaftraining und steigern Sie Ihren Trainingserfolg. Das gilt auch für jeden Breitensportler, der eventuell auch nur einmal wöchentlich den inneren Schweinehund überwindet.

Auch der Lattenrost und das richtige Kissen spielen eine sehr große Rolle

Bei 50% unserer Rückläufer aus den oben genannten Kundengruppen, konnten wir über ein neues Kissen oder einen neuen Lattenrost doch noch zum guten Schlaf verhelfen. Viele Kunden räumen dem Lattenrost keinen Effekt ein und glauben, dass man ihnen nur irgendwas aufschwatzen will. Daher bieten wir Lattenroste zum Test an, bevor wir sie verkaufen. Über 90% der Kunden merken den enormen Unterschied zu dem alten Lattenrost und wachen somit deutlich erholter auf.

Fazit: Die Matratze heilt keine gesundheitlichen Probleme

Eine Matratze bzw. eine neue Bettausstattung kann gesundheitliche Beschwerden nicht heilen. Allerdings führt eine nicht ergonomisch angepasste Matratze zu deutlich schlechterem Schlaf. Die Bettausstattung ist die Basis für guten und gesunden Schlaf. Ohne diese Grundlage kann man machen, was man will – es wird nicht helfen.

Wer aber noch andere gesundheitliche Baustellen zu bearbeiten hat, wird nur mit der Basis nicht zum gewünschten Ergebnis kommen.

Wir bieten regelmäßig Sprechstunden mit unserem Physiotherapeuten an, um auch Haltungsschäden oder Muskelverkürzungen den Kampf anzusagen.

In Kooperation mit einem renommierten Schlafstörungsinstitut können wir aber auch tiefer gehenden Problemen zu Leibe rücken und hier die richtigen Weichen stellen. Damit Sie endlich wieder richtig gut schlafen.

Bjoern Steinbrink - Schlafberater

Bjoern Steinbrink Schlafberater

Als Schlafberater helfe ich Menschen deutschlandweit am Telefon oder im persönlichen Gespräch vor Ort, die beste Lösung für einen gesunden und erholsamen Schlaf zu finden. In diesem Blog teile ich mein Wissen mit denjenigen, die uns nicht mal eben in unseren Filialen oder Partner-Filialen besuchen können.